Abschied Gemeindereferent Stefan Keil

Unser Gemeindereferent Stefan Keil wird am 25. August in einem Gottesdienst aus unserer Gemeinde verabschiedet. 

Guten Tag in Celle und Umgebung!

Vom 1. Januar bis zum 30. Juni 2019 habe ich von der Möglichkeit der gesetzlichen Pflegezeit Gebrauch gemacht, um meinen 91jährigen Vater zu betreuen. In dieser Zeit habe ich mich entschieden, die häusliche Betreuung und Pflege auch weiterhin zu übernehmen, so dass er möglichst lange in seiner vertrauten Umgebung leben kann. Dazu habe ich mit dem Bistum Hildesheim vom 1. Juli 2019 an für 18 Monate Sonderurlaub vereinbart. In Folge dessen werde ich meine Stelle als Gemeindereferent im überpfarrlichen Personaleinsatz der vier Pfarrgemeinden in Celle, Hambühren und Bergen aufgeben und nach Seelze ziehen.

In dem einen Jahr in Stadt und Kreis Celle konnte ich viel Gutes in den Gemeinden erleben: Das hohe diakonische Engagement im Ehren- und Hauptamt, in Flüchtlingshilfe und Besuchsdiensten, im Caritasverband, Kolping und bei den Maltesern; sowie das Engagement als Beerdigungsleiter und im liturgischen Dienst. Schöne Begegnungen und Gespräche bei verschiedenen Projekten, wie Pilgern, Exerzitien, Gottesdiensten und Oasenzeiten.

Am Sonntag, den 25. August um 11.00 Uhr werde ich mich in einer Hl. Messe in St. Ludwig verabschieden.

Herzliche Grüße, Ihr Gemeindereferent Stefan Keil