Gremienwahl  2018 - Aktualisierung -

Logo der Gremienwahl 2018

Am 10./11. November 2018 werden die Kirchenvorstände und die Teams gemeinsamer Verantwortung neu gewählt. Für die Pfarrgemeinde Hl. Schutzengel in Hambühren wird bekannt gegeben:

Wahlzeiten:

Wahlberechtigt für die Wahlen sind alle Gemeindemitglieder, die am Wahltag mindestens 16 Jahre alt sind.

Für den Kirchenvorstand müssen in dieser Pfarrgemeinde 7 Mitglieder gewählt werden.

Für die Teams gemeinsamer Verantwortung müssen für jeden Ort 4 Mitglieder gewählt werden, wobei der Wähler sich für einen Ort entscheiden muss, für den er/sie wählen will.

Jeder Wähler darf höchstens 7 Namen (für den Kirchenvorstand) und 4 Namen (für das TGV) ankreuzen. Es dürfen auch weniger Namen angekreuzt werden (§ 14 der Wahlordnung für die Pfarrgemeinderäte [gilt auch für TGV] in Verbindung mit § 15 Abs. 2 der Wahlordnung für die Kirchenvorstände).


Auf Antrag werden Briefwahlunterlagen erteilt. Die Anträge liegen in den Schriftenständen und im Pfarrbüro aus. Wer die Möglichkeit der Briefwahl nutzen möchte, muss diesen Antrag bis spätestens zum 02.11.2018 im Pfarrbüro abgeben, damit die Wahlunterlagen zeitnah zugestellt werden können. Spätester Eingang des Wahlbriefumschlages (§ 14 WahlO-PGR in Verbindung mit § 16 WahlO-KV) im Pfarrbüro ist der 09.11.2018.