9. Kreuzweg der Schöpfung 2019 am 10. März in Bremerhaven

So viel du brauchst...

Unser Umgang mit Lebensmittel

Jedes achte Lebensmittel landet in der Tonne. Pro Bundesbürger*in sind das 84kg pro Jahr.

Nicht mit uns!

Wie soll das gehen?

Auf dem Kreuzweg der Schöpfung setzen wir uns mit unserem eigenen Konsumverhalten auseinander und tauschen uns über Wege zu mehr Nachhaltigkeit aus.

1. Station: 14:30 Uhr, St. Marien, Grazer Straße 15, 27568 Bremerhaven
Die Bremer Foordaktivistin Katarzyna Agnieskza engagiert sich gegen Lebensmittelverschwendung. Sie - rettet Lebensmittel vor dem Wegwerfen, - organisiert das "Restefest - Essen aus der Tonne" in Bremen, - und berichtet während der ersten Station des Kreuzwegs von ihrem Weg und ihrer Motivation.

2. Station: ca. 15:45 Uhr, Busse Denkmal an der Geeste
Diese Station wird von den Frauen der kfd gestaltet.

3. Station: ca. 16:45 Uhr, Herz Jesu Kirche Geestemünde, Buchtstraße 54, 27570 Bremerhaven
Abschlussimpuls und Segen.

Anschließend sind Sie ins Pfarrheim der Herz Jesu-Gemeinde in Geestemünde zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Veranstalter: Diözesanrat der Katholiken, Dekanat Bremerhaven, kfd, Kolping Bezirk Nordsee, Umweltbeauftagter, Weltkirche/Bolivienkommission

Weitere Informationen: www.kreuzweg.bistum-hildesheim.de