Kolpingfamilie Wietze
 
Seit nunmehr 50 Jahren ist die Kolpingsfamilie Wietze ein fester Bestandteile der Kirchengemeinde Wietze.

 

Im Jahr 1958 trat Pfarrer Rudolf Meier seinen Dienst in der Pfarrgemeinde Wietze an. Er betrachtete es als seine Aufgabe in Wietze eine Kolpingsfamilie ins Leben zu rufen. Er schaffte es, viele junge und gestandene Männer von der Idee Adolph Kolpings zu überzeugen, so dass es am 9. Dezember 1958 zur Gründung der Kolpingfamilie Wietze kam.

 

In den Folgejahren litt die Kolpingsfamilie wie die gesamte Gemeinde unter dem Niedergang der Ölwirtschaft in Wietze. In den 70er Jahren zog dann Nachwuchs aus dem Raum Hannover nach Wietze, der die Kolpingsfamilie wieder verstärkte, so dass sie wieder ihre starke Rolle in der Gemeinde einnehmen konnte.

 

Seit dieser Zeit hat die Kolpingsfamilie - gemäß den Leitsätzen von Adolph Kolping - aktiv am Gemeindeleben teilgenommen.

 

Einige Punkte an denen wir aktiv beteiligt waren bzw. sind:

  • Umbau des Pfarrheimes
  • Renovierung der Kirche
  • Herrichtung der Außenanlage
  • Übernahme der anfallenden Pflege- und Reparaturarbeiten in und um die Kirche herum
  • jährliche Sternsingeraktion ( seit 10 Jahren auch oekumenisch )

 

Seit 1984 veranstalten wir im zweijährigen Rhythmus einen Weihnachtsmarkt rund um unsere Kirche. Aus den Überschüssen wurden bis 2006 bereits rund 30.000 EUR an die verschiedensten Einrichtungen und Organisationen gespendet.

 

Darüberhinaus ist die Kolpingsfamilie jedes Jahr auf's neue bestrebt, seinen Mitgliedern und allen Interessierten ein abwechslungsreiches Angebot zu bieten. Neben theologischen Themen stehen Jahr für Jahr auch Ausflüge, Reisen oder Seminare z.B. zum Thema Gedächtnistraining auf dem Programm. Ein fester Bestandteil des Miteinanders sind auch die regelmäßig stattfindenden Treffen, bei denen sich immer wieder - ganz gemäß den Ideen Adolph Kolpings - Menschen der unterschiedlichsten sozialen Herkunft und beruflichen Situation zusammenfinden, kennenlernen und sich in ihren jeweiligen Situationen und Problemen verstehen lernen, sich gegenseitig annehmen und zu einem wechselseitigen Verständnis gelangen sollen.

 

Damit die Kolpingsfamilie Wietze auch in Zukunft ihren Platz in der Gemeinde einnehmen kann, laden wir alle Interessierten ein, an unseren Veranstaltungen und Aktionen teilzunehmen.

Kolping-Logo

 

 

 

 

Jürgen Pfad, Vorsitzender der Kolpingsfamilie Wietze

 

 

 

Aktuelles

Jahresprogramm 2017 der Kolpingsfamilie Wietze erschienen

Bild zum Artikel

Auch 2017 veröffentlicht die Kolpingsfamilie Wietze wieder ein umfangreiches Programm, dass die vielfältigen Facetten des Wirkens einer...

Mehr...

Jahresprogramm 2016 der Kolpingsfamilie Wietze erschienen

Bild zum Artikel

Auch 2016 veröffentlicht die Kolpingsfamilie Wietze wieder ein umfangreiches Programm, dass die vielfältigen Facetten des Wirkens einer...

Mehr...

KolpingTEX dankt den Ehrenamtlichen

Bild zum Artikel

Das haben Sie sich wirklich verdient: ein paar Stunden Vergnügen pur, wenn man das ganze Jahr über ehrenamtlich im sozialen Kleiderladen...

Mehr...

Großer Erfolg für Brillensammelaktion der Kolpingfamilie Wietze

Bild zum Artikel

Seit Februar 2010 lief unsere Brillensammelaktion. Mit soviel Begeisterung hier bei uns in Wietze hatten wir wirklich nicht gerechnet. Doch es...

Mehr...

Brillensammelaktion der Kolpingfamilie ein voller Erfolg

Bild zum Artikel

Seit Februar 2010 lief unsere Brillensammelaktion. Viele Menschen aus Nah und Fern haben sich beteiligt. Und dadurch haben wir das gesetzte Ziel, je...

Mehr...